3 Gründe, warum Sie keinen Kredit aufnehmen müssen
money

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Geld auf Kredit nehmen. Die Gründe hier ist die gleiche: Es gab ein Ziel, aber man dafür in den aktuellen Moment oder überhaupt kein eigenes Geld hat. Zum Beispiel, viele Menschen haben einfach nicht die Möglichkeit, Geld für das Leben zu sparen, sodass Hypotheken der einzige Ausweg war, nicht für Mietwohnungen zu bezahlen und in den eigenen zu leben.

Es gibt Fälle, in denen eine Person ein teures gehäuftes Smartphone kaufen wollte, was das Dreifache seines Gehalts kostet. Er nimmt ein Darlehen und weitere sechs Monate oder ein Jahr zahlt sich in der Tat nicht notwendige Sache aus. Aber das Schlimmste ist, wenn eine Schuld sich für andere auszahlt. Dies kann zu einem geschlossenen Kreis mit einer großen Verschuldung führen, von dem es einfach keinen Ausweg gibt.

Während Kreditgeber vorschlagen, viel und schnell zu nehmen, wiederholen Finanzanalysten, dass es sich lohnt, über die Wahl eines Darlehens nachzudenken. Die Aussicht, finanzielle Probleme zu lösen oder das gewünschte Produkt «hier und jetzt» zu kaufen, macht den Rückblick auf die Zukunft zunichte, in der man für den heutigen Wunsch bezahlen muss.

Neben denen, die Kredite für alles nehmen, gibt es diejenigen, die überhaupt keine Kredite verwenden. Sie versuchen, selbst zu sparen oder etwas nicht zu kaufen, für das es kein Geld gibt. Lassen Sie uns fünf Hauptgründe hervorheben, warum Sie keinen Kredit aufnehmen sollten.

Nehmen Sie keinen Kredit, um einen anderen Kredit zurückzuzahlen.

Ein neuer Kredit, um alt zu bezahlen, heißt Refinanzierung. Kreditnehmer greifen darauf zurück, wenn es schwierig wird, auf ein laufendes Darlehen zu zahlen, oder die Bank schlägt vor, den aktuellen Kurs zu senken. Zum Beispiel hat der Kunde ein Darlehen zu einem Zeitpunkt von erhöhten Raten von x % aus. Nach einem Jahr sanken die Zinsen und eine andere Bank schlug vor, einen Kredit von y % aufzunehmen. Es ist logisch, hier zu refinanzieren. Wenn jedoch der Kunde unter denselben 15 %, aber mit einer großen monatlichen Zahlung ausgibt, und er die Zahlung senken muss, stimmt er zu, einen zusätzlichen Kredit für einen längeren Zeitraum, aber mit einer geringeren Zahlung zu nehmen. Und so kann es für immer weitergehen. Infolgedessen hat der Kunde die Hauptschuld bereits gesperrt und der Kreditbetrag ist aufgrund neuer Zinsen nicht gesunken. Es lohnt sich also nicht, einen Online-Kredit, zum Beispiel, aufzunehmen, um einen anderen zu bezahlen. Um die Last der Zahlungen zu verringern, ist es besser, die Dienste der Restrukturierung und Refinanzierung zu nutzen, wenn die Hauptschuld gestreckt ist und die Höhe der zusätzlichen Zinsen nicht signifikant sein wird.

Wenn Sie nicht genug Geld haben.

Viele Menschen sind gewohnt, von Gehalt zu leben und Ausgaben innerhalb eines Monats gleichmäßig zu verteilen. Es kann jedoch vorkommen, dass vor dem Gehalt nicht genügend Geld vorhanden ist. Es gibt Gedanken, wo man für ein paar Tage Geld leihen kann. So fangen die Leute an, Mikrokredite (Online-Kredite) zu nehmen und ihnen eine gewisse Überzahlung zu geben. Die Höhe der Kredite ist gering, sodass Überzahlungen in Geld nicht ersichtlich sind. Also, nehmen 5 USD, müssen Sie 6 USD in einer Woche geben. Es scheint, dass Überzahlung für nur 20 % pro Woche nicht viel ist, aber bereits 80 % pro Monat oder mehr als tausend pro Jahr schon. In solchen Fällen können Sie eine Karte mit einer Kulanzfrist verwenden. Es erlaubt Ihnen, Geld vor dem Gehalt «abzufangen» und ohne zusätzliche Zinsen zurückzugeben.

Wenn Sie ein anderes Darlehen benötigen.

Es kommt vor, dass eine Person bereits Kredite hat und er beschloss, eine weitere Sache zu kaufen. Hier ist es besser, die Ausgabe eines neuen Darlehens zu verschieben. Wenn jedoch ein neues Darlehen wirklich benötigt wird und Sie nicht ohne es auskommen können, dann sollten Sie eine der bestehenden Regeln berücksichtigen. Es ist wichtig, der Regel zu folgen, dass nicht mehr als 30-35 % des durchschnittlichen Einkommens zur Rückzahlung von Krediten verwendet werden sollten.

About